Rechtliche Grundlagen

Genehmigungen  Unter Umständen sind Badeteiche genehmigungspflichtig. Dies ist regional verschieden und mit dem örtlichen Bauamt abzuklären. Häufig gilt: Anlagen ab 100 cbm Erdaushub sind genehmigungspflichtig.

Verkehrssicherungspflicht  Dieser Punkt ist mit Ihrer Haftpflichtversicherung abzuklären. Im Allgemeinen gilt: der Teich darf für Dritte nicht frei zugänglich erreichbar sein, d.h. je nach Lage ist eine Einfriedung des Grundstücks erforderlich (z.B. Abpflanzen der Grenzen, Zaun).